Informationen

Verfügbarkeit prüfen
Blick auf unsere Angebote!
Immagini Hotel Roxy & Beach a Cesenatico

Mirabilandia

Hotelvertrag mit Mirabilandia: ermäßigte Tickets (nach Verfügbarkeit)

Italiens berühmtester Vergnügungspark verdankt sein Glück den fantastischen Attraktionen, die auf einer Fläche von 850.000 Quadratmetern dicht an dicht stehen.
Das Hotel Roxy in Cesenatico, in der Nähe von Mirabilandia, ermöglicht Ihnen, nur wenige Schritte von Ihrem Ferienort entfernt aufregende Abenteuer zu erleben.
Unterhaltung im Familienformat, die Sie überraschen wird: Für die Kleinen gibt es den Wasserfall mit Stromschnellen oder den Santa Fe Express, in dessen bunten Waggons sie den ganzen Park bewundern können.
Nicht zu verpassen: Flying Arturo, mit dem sie zusammen mit einem der sympathischsten Maskottchens Mirabilandias buchstäblich davonfliegen.
Aber auch die Großen werden hier ihren Nervenkitzel finden: Die extremen Attraktionen sind das wahre Prunkstück des Parks und zählen zu den aufregendsten in Europa.
Um nur eine zu nennen: Ispeed - von 0 auf 100 km/h in wenig mehr als zwei Sekunden und im Höchsttempo über die Kurven dieses unglaublichen "Launched Coaster".
Gönnen Sie sich eine der zahlreichen Shows in Mirabilandia: Diese Spektakel sind einzigartig und deshalb in ganz Italien bekannt, das berühmteste Beispiel ist die "Scuola di Polizia", in der auch die Zuschauer den Adrenalinstoß eines Tages als Stuntman erleben können.
logo Mirabilandia
Familienhotel direkt am Strand
"Familiengeführtes Hotel direkt am schönen Strand. Zimmer sehr sauber. Das Putzteam kommt zweimal pro Tag. Kleines Bad. Personal im allgemeinen und im Restaurent im besonderen sehr freundlich. Mittag- und Abendessen wird am Tisch serviert. Man wählt am Vortag aus drei Alternativen (Fisch, Fleisch oder vegetarisch sowie zwei Kindergerichte - Karte auch auf deutsch). Strandliegen im Preis inbegriffen. Mit der Suite bekommt man zwei Liegen in der ersten Reihe. Wasser warm und flach - ideal für kleine Kinder. Fahrräder kann man kostenlos ausleihen und (z.B.) nach Cesenatico radeln."
Robert |
20/07/2019